Wir bieten Ihnen fr Ihr Motiv alle gngigen Druckverfahren. Sollten Sie nicht wissen, welches Druckverfahren Sie einsetzen mchten, ermitteln wir fr Sie kostenfrei das am besten geeignete Verfahren.

Siebdruck:
Der Siebdruck ist das am hufigsten eingesetze Druckverfahren bei greren Auflagen. Es ist besonders gnstig bei einer greren Stckzahl identischer Aufdrucke. Auch Drucke auf farbigen und schwarzen T-Shirts sind problemlos mglich. Der Druck muss auf allen Textilien identisch sein (keine Individualisierungen).
Beflockung:
Die Beflockung ist sehr hochwertig und langlebig. Sie eignet sich sowohl fr helle als auch dunkle Textilien, jedoch nur fr Textaufdrucke und Konturmotive mit 1 bis 4 Druckfarben.
Ein besonderes Merkmal der Beflockung ist (anders als beim Flexdruck) das dicke samtartige Material, das beim Waschen verfusselt, da sich Textilfasern darin verfangen. Da es das Flockmaterial nur in wenigen Farben gibt, sind Farbabweichungen zu Ihrer Vorlage mglch. Sie erhalten jedoch natrlich eine Vorschaugrafik zu Ihrem Druckauftrag. Die Beflockung ist auch bei Kleinauflagen mglich.
Flexdruck:
Der Flexdruck ist ebenso haltbar und waschbestndig wie die Beflockung. Wie bei der Beflockung lassen sich Textaufdrucke und Konturmotive mit 1 bis 4 Druckfarben drucken. Sie eignet sich sowohl fr helle als auch dunkle Textilien und ist ebenso fr Kleinauflagen geeignet. Da es das Flexmaterial nur in wenigen Farben gibt, sind Farbabweichungen zu Ihrer Vorlage mglch. Sie erhalten jedoch natrlich eine Vorschaugrafik zu Ihrem Druckauftrag.
Ein groer Vorteil der Beflockung gegenber: Aufgrund der dnnen und glatten Oberflche verfusselt das Material beim Waschen nicht und ist deutlich angenehmer zu tragen.
Transferdruck:
Das gnstigste Druckverfahren bei kleineren und mittleren Stckzahlen.
Mehrfarbige Vorlagen wie Bilder und Fotos sind kein Problem. Der Transferdruck eignet sich jedoch nur fr weisse T-Shirts. Wir empfehlen den Transferdruck bei T-Shirts fr den einmaligen oder seltenen Gebrauch (z.B. Eventshirts), da der Druck mit hufigem Waschen verblassen kann.
Digitaldruck:
Der Digitaldruck ist kaum sprbar und eignet sich fr mehrfarbige Motive, die auf schwarze oder farbige T-Shirts gedruckt werden sollen. Auch Farbverlufe oder Fotos knnen problemlos gedruckt werden. Der Digitaldruck kann auch als Alternative zum Transferdruck fr weie Shirts eingesetzt werden, um eine hhere Waschbestndigkeit zu erreichen.
Sublimation:
Die Sublimation ist nur fr weie Stoffe geeignet, die aus 100% Polyester bestehen (z.B. Trikots und Funktionsshirts), geeignet. Farbverlufe oder Fotos knnen hochqualitativ aufgedruckt werden.
Auch Tassen, Schilder oder Puzzle werden mit diesem Verfahren bedruckt. Der Druck ist nicht sprbar und uerst waschbestndig!
Bestickung:
Die Bestickung ist fr kleinere Aufdrucksflchen mit 1 bis 5 Druckfarben geeignet.
Sie gilt als robust und sehr waschbestndig ist. Die Bestickung wird bei hohen Auflagen empfohlen.
Da es das Garnmaterial nur in bestimmten Farben gibt, sind geringe Farbabweichungen zu Ihrer Vorlage mglich.
Pflegehinweise:

Durch die Bedruckung der Textilien entfllt die Gltigkeit der Wasch- und Pflegehinweise auf den eingenhten Labeln.

Die Textilien drfen maximal mit 40C, auf links gedreht gewaschen werden, fr eine maximale Langlebigkeit sind max. 30C empfohlen.

Beim Bgeln empfehlen wir, ein Stck Backpapier ber den Aufdruck zu legen.
Holen Sie sich Ihr persnliches und ausfhrliches Druckangebot. Unser Team bert Sie zu Druckverfahren, Druckkosten und Lieferzeiten.
Kalkulieren Sie selbst Ihren Druckpreis.
So schnell wie noch nie - Unser Druckkalkulator!

ber 24.000 Textilien zur Auswahl!


Zur Gesamtauswahl